Menu

Vitaminaufbaukur


Ein Vitaminmangel kann aus ganz unterschiedlichen Gründen entstehen - sei es krankheitsbedingt, durch einseitige Ernährung oder infolge einer dauerhaften Medikamenteneinnahme. Auch Belastungen, Schwangerschaft und Stress führen häufig dazu, dass sich der Vitalstoffbedarf vorübergehend erhöht. Im Rahmen der Vitaminaufbaukur werden fehlende Vitamine und Mikronährstoffe gezielt zugeführt. Auf diese Weise lässt sich mangelbedingten Beschwerden vorbeugen, die Vitalität und Leistungsfähigkeit steigt.

Wann kann eine Vitaminaufbaukur helfen?

Viele Menschen leiden regelmäßig unter Erschöpfung, sind ausgelaugt oder fühlen sich den alltäglichen Herausforderungen nicht mehr gewachsen. Von Krankheiten erholen sie sich nicht mehr richtig oder haben das Gefühl, nie so ganz gesund zu sein. Auch Nervenschmerzen kommen vor. Hinter solchen Symptomen steckt häufig ein Vitaminmangel. Wenn die fehlenden Vitalstoffe über die Ernährung nicht in ausreichender Menge zugeführt werden, kann eine Aufbaukur den Mangel gezielt ausgleichen. Welchen Nutzen bietet die Vitaminaufbaukur? Die Vitaminaufbaukur soll die wichtigsten fehlenden Vitamine wieder dem Körper zuführen, in möglichst gut für den Körper verwertbarer Form. Dadurch klingen die Beschwerden ab und der Allgemeinzustand bessert sich erheblich. Vitaminaufbaukuren können als Tabletten, als Saft, als Infusion und als Injektion durchgeführt werden.

Vitaminaufbaukur mit LaVita

LaVita ist ein hochkonzentrierter Saft auf über 70 hochwertigen, natürlichen Lebensmitteln. er wird aus Obst, Gemüse, Kräutern, Aloe vera und pflanzlichen Ölen gewonnen. Damit vereint der Saft alle wichtigen Vitamine und Spurenelemente, außerdem Carnitin, Coenzym10, Enzyme, Aminosäuren, Fettsäuren und wertvolle andere Pflanzenstoffe einer für den Körper sehr gut verwertbaren und verträglichen  (und gut schmeckenden) Form. Die Zusammensetzung und Dosierung richtet sich streng nach den Empfehlungen der orthomolekularen Medizin. 

Das Saftkonzentrat kann z.B. als 90-Tage-Vitalstoffkur (2 x tgl. 1 EL in Wasser oder Saft für 60 Tage, dann 1 x tgl.) angewendet werden. So hat die Einnahme eine besonders gute Wirkung auf das Immunsystem, Herz-Kreislauf, Hormone, den Säure-Basen-Haushalt, Haut, Haare und Nägel, die Energie, Leistungsfähigkeit und sogar die Psyche.

Besonders in der Infekt-Zeit empfiehlt sich die tägliche Einnahme (1 x tgl. 1 EL in Wasser oder Saft aufgelöst) auch zur Stärkung des Immunsystems.

Vitaminaufbaukur mit Medivitan

Mit Medivitan gibt es ein Präparat, dass die wichtigsten Vitamine miteinander in einem exakt abgestimmten, für den Körper besonders günstigen Verhältnis vereint. Eine Vitaminaufbaukur mit Medivitan kann in Form von Infusionen oder Injektionen  durchgeführt werden. Welche Methode im individuellen Fall infrage kommt, hängt unter anderem von den bestehenden Beschwerden ab. In der Regel sind mehrere Behandlungen erforderlich, die über einen Zeitraum von mehreren Wochen durchgeführt werden (meistens 2 x pro Woche über 4 Wochen). So ist ein optimaler, anhaltender Effekt gewährleistet.

Der Schwerpunkt der Vitaminaufbaukur liegt auf der Versorgung mit Vitamin B 6, Vitamin B 12 und Folsäure. Diese drei Mikronährstoffe sind für viele Stoffwechselprozesse im Körper unverzichtbar. So ist Vitamin B 6 beispielsweise am Eiweißstoffwechsel, dem Hormonhaushalt und an der Serotonin-Bildung beteiligt. Das sogenannte Glückshormon Serotonin wirkt sich seinerseits auf unsere Gefühlslage aus - kein Wunder also, dass ein Vitaminmangel vielen Menschen im wahrsten Sinne des Wortes auf die Stimmung schlägt.

Vitamin B 12 wiederum trägt entscheidend zur Blutbildung, zum Muskelaufbau und zum Zellwachstum bei. Außerdem sorgt es dafür, dass der Körper die gespeicherte Folsäure richtig verwerten kann. Dieser Mikronährstoff zählt ebenfalls zu den B-Vitaminen und trägt unter anderem zur Blut- und Zellbildung bei.

So ist nicht nur die optimale Versorgung mit den einzelnen Mikronährstoffen gewährleistet, sondern der gesamte Nerven- und Zellstoffwechsel wird positiv beeinflusst.

Mit welchen Ergebnissen ist zu rechnen?

Nach einer mehrwöchigen Vitaminaufbaukur fühlen sich die Patienten wieder leistungsfähig, fit und vital. Geschwächte Körperfunktionen werden gezielt gestärkt, sodass sich der allgemeine Gesundheitszustand verbessert. Auch Schmerzzustände lassen sich durch die Aufbaukur lindern - etwa stressbedingte Schmerzen oder Nervenschmerzen, die häufig direkt mit dem Vitaminmangel in Zusammenhang stehen.

Bei Bedarf kann man eine regelmäßige Auffrischung vornehmen, um den Behandlungserfolg dauerhaft zu erhalten.

Ihr Ansprechpartner zur Vitaminaufbaukur

Wir beraten Sie gerne persönlich zu allen Fragen rund um die Vitaminaufbaukuren. Für die Terminvereinbarung erreichen Sie uns telefonisch unter 0821-437 096 20 oder über das Kontaktformular.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0821 - 437 096 20